IMMOBILIENMAKLER

immobilien-maklersuche.at

Nebenkosten | Immobilienbegriffe | AGB und Datenschutz | Impressum


Immobilienmakler gehört zum Netzwerk der Immobilienplattform alle-gemeinsam.at IMMOBILIEN

©2010-2018 Alle Rechte vorbehalten: Dipl.- Ing. Johann SCHALJO e.U

NEBENKOSTEN BEIM IMMOBILIENGESCHÄFT:

zurück zur Startseite: Immobilienmakler

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Sowohl beim Kauf bzw. Verkauf, als auch bei der Miete bzw. bei der Vermietung, fallen Nebenkosten an.


Nachstehend werden beispielhaft, ohne Anspruch auf Vollständigkeit Nebenkosten aufgelistet, die entweder für den Erwerber oder den Veräußerer bzw. sowohl für den Erwerber als auch für den Veräußerer einer Immobilie Bedeutung haben:


KAUF:

- Grunderwerbssteuer

- Grundbuchseintragungsgebühr

- Kosten für die Vertragserrichtung

- Verfahrenskosten und Verwaltunsabgaben für das Grundverkehrsverfahren

- Allfällige Anliegerleistungen lt. Vorschreibung der Gemeinde

- Anschlussgebühren für Strom, Wasser, Gas, Kanal, Telefon

- Vermittlungsprovision

- Immobilienertragssteuer


MIETE:

- Vergebührung des Mietvertrages

- Vertragserrichtungskosten

- Vermittlungsprovision

- Versteuerung des Mietertrages


Eine Zusammenstellung der Nebenkosten wird regelmäßig vom Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder herausgegeben und in Informationsblättern durch den ÖVI veröffentlicht.


Sie können Sie diese Informationsblätter für Kauf und Miete hier als pdf-Dokumente herunterladen:


Nebenkostenübersicht - Kauf


Nebenkostenübersicht - Miete


Sie finden dort auch viele weitere nützliche Informationen.